Datenschutzinformationen zum e-recruiting

1. Allgemeines

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist HÜHOCO ein besonders wichtiges Anliegen. Daher behandeln wir diese stets vertraulich und im Einklang mit den deutschen Datenschutzbestimmungen, insbesondere dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Die nachfolgenden Datenschutzhinweise sollen Ihnen einen möglichst detaillierten Überblick darüber geben, was mit Ihren Daten speziell im Falle einer Nutzung des e-recruiting-Bereichs geschieht.

Bitte beachten Sie, dass ergänzend unsere Allgemeinen Datenschutzhinweise gelten, sofern im Nachfolgenden keine speziellen und/oder hiervon abweichenden Bestimmungen für den Bereich der Online-Bewerbung getroffen werden.

Diese Erklärung gilt ausschließlich für die HÜHOCO GROUP Deutschland (im Folgenden „HÜHOCO“).

Sollten Sie weiterführende Fragen haben oder noch weitere Informationen zum Thema wünschen, schicken Sie uns eine E-Mail an: bewerbung@huehoco.de.

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten

Zur Nutzung des HÜHOC Online-Bewerbungssystems übermitteln Sie uns personenbezogene Daten (z.B. Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) und ggf. weitere Daten und Informationen (z.B. zu Ihrem Lebenslauf oder zu Ihren Qualifikationen) und Bewerbungsunterlagen (z.B. Zeugnisse).

Alle diese Daten, Informationen und Unterlagen (im Folgenden „Daten“) werden ausschließlich für Zwecke erhoben, gespeichert und verwendet, die im Zusammenhang mit der Erfassung und Bearbeitung Ihrer Online-Bewerbung einschließlich ggf. der Vorbereitung einer Einstellung stehen, sofern Sie sich nicht ausdrücklich damit einverstanden erklärt haben, dass HÜHOCO Ihnen darüber hinaus Informationen über das Unternehmen (Neuigkeiten, Veranstaltungen etc.) zukommen lassen darf.

Für die Nutzung des HÜHOCO e-recruiting-Bereichs gibt es die Möglichkeiten der generellen Registrierung für sämtliche potentiellen Einsatzmöglichkeiten und der konkreten Bewerbung auf eine ausgeschriebene Stelle (mit der zusätzlichen Option der generellen Freigabe des Profils auch für weitere potentielle Einsatzmöglichkeiten). Näheres können Sie den Nutzungsbedingungen für den e-recruiting-Bereich entnehmen.

Indem Sie eine Registrierung vornehmen oder ihr Profil auch im Falle einer Bewerbung auf eine konkrete Stelle generell freigeben, öffnen Sie Ihr Profil für die Personalabteilung von HÜHOCO und erklären sich damit einverstanden, dass deren Mitarbeiter Sie ggf. unter den angegebene Kontaktdaten kontaktieren.

Im Falle einer Bewerbung auf eine konkrete Stelle ohne Profilfreigabe für weitere Einsatzmöglichkeiten geben Sie Ihre Daten zur Einsicht und Bearbeitung nur durch Mitarbeiter der Personalabteilung frei, die mit der Besetzung der konkreten Stelle betraut sind. Auch in diesem Fall erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Mitarbeiter Sie unter den von Ihnen angegebenen Kontaktdaten kontaktieren.

3. Dauer der Datenspeicherung

Im Falle einer Registrierung werden Ihre Daten grundsätzlich 12 Monate nach Ihrem letzten Login in den e-recruiting-Bereich automatisch gelöscht. Näheres hierzu finden Sie unter Ziffer 6 („Automatische Löschung“).

Im Falle einer Bewerbung auf eine konkrete ausgeschriebene Stelle werden ihre Daten grundsätzlich ebenfalls 12 Monate nach Ihrem letzten Login in den e-recruiting-Bereich automatisch gelöscht. Haben Sie Ihr Profil nicht für weitere Einsatzmöglichkeiten freigegeben, werden Ihre Daten im Falle einer Absage bis zum Ablauf der 12-Monatsfrist mit einem Sperrvermerk gekennzeichnet und bis zum Ende dieser Frist nur für den Fall einer rechtlichen Auseinandersetzung wegen eines etwaigen Verstoßes gegen das Benachteiligungsverbot nach dem Antidiskriminierungsgesetz (AGG) aufbewahrt. Die übermittelten Daten sind dann für die Mitarbeiter der Personalabteilung nicht mehr sichtbar. Vor Ablauf der 12-Monatsfrist können Sie ihre Daten jederzeit wieder freigeben.

4. Datenspeicherung bei erfolgreicher Bewerbung

Wenn Ihre Bewerbung erfolgreich ist, werden die von Ihnen übermittelten Daten im Rahmen des Beschäftigungsverhältnisses nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften weiterverwendet.

5. Bearbeitung, Aktualisierung und Löschung der Daten

Sie können im HÜHOCO Online-Bewerbungssystem jederzeit Änderungen Ihres Profils vornehmen oder Ihre Daten unter dem Punkt „Registrierung löschen“ entfernen. Bitte beachten Sie, dass sich Änderungen Ihres Profils auf die gesamte Bewerbung auswirken können. Offene Bewerbungen, die Sie über Profil generiert haben, können im Falle einer Löschung bspw. nicht mehr weiter bearbeitet werden.

Sofern Sie als Benutzer Probleme haben, Zugang zu Ihrem Profil zu erlangen oder eine Änderung oder Löschung Ihrer Daten vorzunehmen, können Sie sich jederzeit unter:

bewerbung@huehoco.de

an uns wenden. Ebenfalls können Sie unter dieser e-mail-Adresse nach Darlegung der entsprechenden Berechtigung jederzeit unentgeltlich Auskunft über Ihre gespeicherten Daten erhalten.

6. Automatische Löschung

12 Monate nach Ihrer letzten Anmeldung am System wird Ihr Systemzugang automatisch deaktiviert und werden Ihre Daten gelöscht. Wir werden Sie 2 Wochen vor Ablauf dieser Frist per Email auf die bevorstehende Löschung Ihrer Daten hinweisen sowie auf die Möglichkeit Ihr Profil weiter aktiviert zu halten. Sollten wir nach Ablauf dieser Frist keine Aktivität Ihrerseits verzeichnen, wird Ihr Systemzugang gelöscht.

7. Weitergabe und Verarbeitung personenbezogener Daten

Eine Weitergabe personenbezogener Daten geschieht nur im Rahmen des BDSG, insbesondere, sofern wir rechtlich dazu verpflichtet sind, Daten an Gerichte oder Behörden im Inland bzw. bei einem Datentransfer ins Ausland an Gerichte und Behörden im Ausland herauszugeben. Anderenfalls werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre Zustimmung an außenstehende Dritte weitergeben.

8. Einwilligungserklärung

Durch Anklicken des entsprechenden Kontrollkästchens vor Übermittlung Ihrer eingegebenen Daten und hochgeladenen Dateien an uns willigen Sie in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der von Ihnen eingegebenen Daten sowie zur eventuellen Übermittlung an andere HÜHOCO Gesellschaften im Inland von HÜHOCO zu den vorgenannten Zwecken ausdrücklich einverstanden.

Sie sind jederzeit berechtigt, die Einwilligung zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten für die Zukunft zu widerrufen, indem Sie Ihr Profil deregistrieren.

9. Datensicherheit

HÜHOCO verwendet zur Sicherung eingegebener Besucherdaten technologisch allgemein anerkannte Sicherheitsstandards, um Besucherdaten auf der Webseite vor Missbrauch, Verlust und Verfälschung zu schützen. Zudem sind nur bestimmte Mitarbeiter von HÜHOCO zu den als persönlich identifizierbaren Besucherdaten zugangsberechtigt. Diese Mitarbeiter stellen im Rahmen des Überlassungszweckes sicher, dass die Vertraulichkeit dieser sensiblen Daten gewahrt wird.

Juni 2017